Gute Espressomaschinen für erfolgreiche Hotels

Was zu guten deutsch Hotels noch dazu gehört? Eine gute Espressomaschine! Hierfür sollte man auf Maschinen mit italienischem Flair zurückgreifen, denn die italienische Authentizität, in Bezug auf Kaffee, ist und bleibt ungeschlagen.

Espresso

Espressomaschinen von Poccino haben zwar viele Features, aber der Geschmack bleibt immer gleich, und zwar gut!

Hierbei können Sie meist zwischen zwei Varianten unterscheiden. Eine Siebträger Kaffeemaschine oder eine Kaffeemaschine mit Mahlwerk. Hier weiterlesen.

Mehr über Kaffeebohnen erfahren: https://www.druck-medientechnik-info.com/espresso-bohnen/

 

Vorteile einer Kaffeemaschine mit Mahlwerk

Sie wollen eine neue Kaffeemaschine und die Kaffee-Vollautomaten sind Ihnen deutlich zu teuer? Dann nutzen Sie die Vorteile einer Kaffeemaschine mit Mahlwerk. Hier erfahren Sie praktische Tipps und Vorzüge dieser Art des Kaffeekochens. Ein echtes Comeback für den Filterkaffee, der immer mehr den Markt erobert.

Wie frisch gebrüht

Sie entscheiden sich bei einer Kaffeemaschine mit Mahlwerk für immer frisch gebrühten Kaffee. Liebhaber des Filterkaffees werden diese einfache Herstellung des Kaffees lieben. Das Kaffeepulver hineingeben, die Maschine anschalten und alles Weitere passiert von selbst. Das integrierte Mahlwerk sorgt für stets frisch gemahlenen Kaffeegenuss. Außerdem können, im Gegensatz zu den Kaffee-Vollautomaten mehrere Portionen gleichzeitig aufgebrüht und warm gehalten werden. Es ist also so einfach, den frisch gebrühten und gemahlenen Kaffee in wenigen Minuten zu genießen. Diese Form der Maschinen ist ein echter Hybrid, denn hier wird klassische Kaffeemaschine mit einem Mahlwerk verbunden. Das Wasser wird erhitzt im Wassertank. Anschließend werden die Tassen gewählt, die benötigt werden. Es empfiehlt sich, für mehrere Portionen eine Maschine zu kaufen, die einen großen Wassertank hat. Per Knopfdruck werden dann die frischen Kaffeebohnen gemahlen und das Kaffeepulver gelangt automatisch in den Trichter des Filters. Das heiße Wasser tropft dann frischen Kaffee in die Kanne.Kaffeemaschine mit Mahlwerk

Stets warmer, frischer Kaffee

Die Warmhalteplatte sorgt für stets frischen Kaffee bei der Kaffeemaschine mit Mahlwerk. Bei manchen Modellen ist auch eine Thermoskanne integriert, was die Sache noch einfacher gestaltet. Der rostfreie Edelstahl ist ein Zeichen von Qualität. Bei günstigeren Maschinen ist der Geräuschpegel höher, der beim Mahlen entsteht. Wenn Sie sich für ein kostenintensiveres Modell entscheiden, ist das Mahlwerk hochwertiger und leiser. Bei der feinsten Einstellung des Mahlwerkes kommt das Kaffeepulver ähnlich wie Puderzucker heraus. Sie brühen Kaffee direkt in die Kanne und egal ob das klassische Glasmodell oder eine Thermoskanne, Sie haben stets frischen, leckeren Kaffee.

Weitere Vorzüge

Auch ein integrierter Aktivkohlefilter im Wassertank ist bei einigen Modellen erhältlich. Hiermit können Sie sauberes, entkalktes Wasser nutzen und der Kaffee schmeckt noch besser. Der mittlere Mahlgrad ist perfekt geeignet für die handelsüblichen Kaffeefilter. Beachten Sie, dass die dunklen Röstungen meist mit einem feineren Mahlgrad gefiltert werden sollten, als die helleren. Sie werden mit der Zeit genau herausbekommen, welcher Mahlgrad für Ihre Kaffeemaschine mit Mahlwerk ideal ist. Die Vorzüge gegenüber den Kaffee-Vollautomaten sind offensichtlich: die Menge des Kaffees, der günstige Preis und die einfache Handhabung. Sie haben immer heißen Kaffee zur Verfügung, der zusätzlich, genau wie beim Vollautomaten, frisch gemahlen ist. Wählen Sie die etwas teureren Modelle, können Sie zudem sicher sein, dass das Mahlen sehr leise ist und nicht zu sehr stört. Eine Kaffeemaschine mit Mahlwerk ist eine gute Investition für hochwertigen Kaffeegenuss.

Falls Sie sich nun eine solche Maschine zulegen wollen schauen Sie mal hier.

Eiswürfelmaschine: Wissenswerte und Tipps zur Anschaffung 

Gerade im Sommer kann eine Eiswürfelmaschine mit ihren Eiswürfeln für eine Abkühlung von Getränken sorgen. Doch gerade bei den Eiswürfelmaschinen gibt es eine Vielzahl an Unterschieden. Das gilt sowohl hinsichtlich der Größe der Eiswürfel, als auch der Menge und bei der Produktionszeit, wie man im nachfolgenden Artikel erfahren kann.

Eiswürfelmaschine

Das ist eine Eiswürfelmaschine

Eiswürfel kennt jeder, einfach in eine Form Wasser geben und ins Gefrierfach stellen. Schon hat man nach ein paar Stunden Eiswürfel. Wer aber mehr Eiswürfel und auch vielleicht eine unterschiedliche Größe möchte, der braucht dafür eine Eiswürfelmaschine. Hierbei handelt es sich um ein elektrisches Gerät, mit dem man innerhalb von kurzer Zeit eine größere Anzahl an Eiswürfel herstellen kann. In welchem Umfang das hierbei möglich ist, ist vom Modell abhängig. Hier gibt es nämlich zahlreiche Unterschiede bei den Modellen.

Mehr Informationen unter: https://www.gastromegastore.de/Eisbereiter-Eiscrusher/eiswuerfelmaschine/

Unterschiede bei der Eiswürfelmaschine

Die Unterschiede bei den Eiswürfelmaschinen fängt schon bei der Verarbeitung aus. Je nach Hersteller gibt es hier Modelle aus Kunststoff, aber auch aus Edelstahl. Letztere Variante eignet sich gerade dann sehr gut, wenn die Maschine für eine Gastronomie benötigt wird. Auch weil diese durch die Verarbeitung aus Edelstahl wesentlich robuster ist. Aber man kann sie auch leichter reinigen. Das Wasser was man für die Herstellung der Eiswürfel benötigt, kommt entweder über einen Wasseranschluss oder über einen Wassertank. Ist die Maschine mit einem Wassertank ausgestattet, so kann sich hier je nach Modell die Tankgröße unterscheiden. Was gerade später im Betrieb nicht unwesentlich sein kann, je nachdem wie viele Eiswürfel man produzieren möchte. Je nach Größe bei den Eiswürfelmaschinen kann sich hier die Anzahl der Eiswürfel, aber auch die Größe unterscheiden. Nicht selten gibt es mittlerweile auch Eiswürfelmaschinen bei denen man eine Wahlmöglichkeit zwischen zwei Eiswürfel-Größen hat. Zudem gibt es noch Unterschiede bei der Produktionszeit. Je nach Modell beträgt diese zwischen 6 bis 13 Minuten. Teils gibt es bei den Eiswürfelmaschinen auch Kombi-Modelle. Das bedeutet, man kann mit dieser dann nicht nur Eiswürfel herstellen, sondern generell Eis.

Eiswürfelmaschine: Vergleichen vor der Anschaffung

Bevor man sich jetzt eine solche Maschine für die Herstellung von Eiswürfel anschaffen möchte, sollte man sich die Modelle genau ansehen. Hierzu kann das Internet hilfreich sein. Über das Internet bekommt man hier eine Übersicht entweder über eine Shoppingsuche, Händlerseite oder über eine Vergleichsseite. Anhand der Übersicht kann man dann auch die Unterschiede erkennen. So zum Beispiel hinsichtlich der Verarbeitung, aber auch bei den Leistungsdaten zur Produktion von Eiswürfel. Anhand der Übersicht kann man nicht nur die technischen Unterschiede erkennen, sondern auch die Preisunterschiede. Auch diese werden sichtbar und erlauben die Möglichkeit von einem Vergleich bei der Anschaffung einer Eiswürfelmaschine.